02.06.18
Tickets Die neue DSGVO - was müssen Solo-Selbständige und Vereine beachten?, In Kooperation mit dem Netzwerk freie Literaturszene e.V. in Berlin

Die neue DSGVO - was müssen Solo-Selbständige und Vereine beachten? In Kooperation mit dem Netzwerk freie Literaturszene e.V. 02.06.18 in Berlin, Literaturhaus Lettrétage

Samstag 02.06.18
Einlass: 13:30, Beginn: 14:00
Literaturhaus Lettrétage, Mehringdamm 61, 10961 Berlin

Tickets zu Die neue DSGVO - was müssen Solo-Selbständige und Vereine beachten? Berlin


Informationen

14 - 17 Uhr 

Mittlerweile dürfte jeder und jede schon etwas mit dem Kürzel DSGVO anfangen können. Besonders Vereinen, Kleinunternehmen und Solo-Selbständigen hat die Datenschutz-Grundverordnung in den letzten Wochen schlaflose Nächte bereitet. Die Verunsicherung ist allgegenwärtig. Droht jetzt die Abmahnwelle gegen Ehrenamtliche? Muss mein Verein mit einem Bußgeld in fünfstelliger Höhe rechnen?

Die Sorgen sind nur zum Teil gerechtfertigt. Richtig ist, dass sich nun alle mit dem Thema Datenschutz ernsthaft beschäftigen müssen. Panik jedoch ist nicht angebracht. Um die Dinge zu ordnen, bieten wir einen dreistündigen Workshop an. Im ersten Teil wird Christian Lange-Hausstein in einem Vortrag die wesentlichen Inhalte und Neuerungen der DSGVO anhand von konkreten Anwendungsfällen erläutern (Betrieb von Webseiten, Verarbeitung von Mitglieder-Daten, Newsletter u.a.). Im zweiten Teil des Workshops werden im Rahmen eines offenen "Q&A" Ihre Fragen beantwortet.

Christian Lange-Hausstein ist Rechtsanwalt in Berlin. Er praktiziert im IT- und Datenschutzrecht und hat in den letzten Jahren diverse Unternehmen bei der Umsetzung der DSGVO beraten.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren