04.06.18
Tickets Elshan Ghasimi: Elies Miniatures I - II, Eine Bublitz Thesaurós Produktion in Berlin

Elshan Ghasimi: Elies Miniatures I - II Eine Bublitz Thesaurós Produktion 04.06.18 in Berlin, Literaturhaus Lettrétage

Montag 04.06.18
Einlass: 19:30, Beginn: 20:00
Literaturhaus Lettrétage, Mehringdamm 61, 10961 Berlin

Tickets zu Elshan Ghasimi: Elies Miniatures I - II Berlin


Informationen

Komposition/musikalische Objektinterpretation – Elshan Ghasimi
photographische Objektinterpretation – Michal Martychowiec
Objekte – El Arbi Bouqdib Archive
Konzept & künstlerische Leitung – Julian Malte Hatem Schindele

Besonderer Dank gilt der Familie Bouqdib

---------------------------------------------------------------------------------------

CONCERT-EXHIBITION

Ein neues Format, ein neuer Ausstellungszyklus wird ins Leben gerufen. Am 4. Juni in Berlin und am 10. Juni in Bremen werden 38 Kompositionen aus der Reihe Elies Miniatures uraufgeführt. Ausgehend von der Arbeit der klassischen persischen Musikerin Elshan Ghasimi, werden unterschiedliche künstlerische Genres zusammengeführt und miteinander verknüpft. Ein Zentaur aus Konzert und Ausstellung. CONCERT-EXHIBITIONS.

-------------------------------------------------------------------------------------------

„Jedes Ding hat einen Mund, man muss nur still genug sein, seine Stimme zu hören“, sagt Elshan Ghasimi und nimmt uns mit auf eine Reise in neue und imaginäre Räume. Sie ist Führerin durch einen Garten singender Dinge. Gemeinsam begeben wir uns auf die Spuren, die der Mathematiker und Koranforscher, Chemiker und Magier, Dichter und Programmierer El Arbi Bouqdib hinterlassen hat. Verstecken heißt Spuren legen. Aber unsichtbare.

Elies Miniatures ist das von Ghasimi ausgehende Projekt der
Interpretation, Inszenierung und Übersetzung von Gegenständen aus Bouqdibs Nachlass in die weiten Sphären der Künste.
Insbesondere der klassischen persischen Musik. Miniaturen versteht Ghasimi dabei als besonders verdichtete und konzentrierte Formen der Komposition. Sie hat ihren Kollegen, den polnisch-britischen Konzeptkünstler Michal Martychowiec eingeladen, die besungenen Objekte photographisch zu inszenieren. Dieser haucht den Relikten in seinen Photographien weitere Dimensionen spielerischer Individualität ein.

Anmerkung zum El Arbi Bouqdib Archives:  Ziel des El Arbi Bouqdib Archives ist die poetische Rekonstruktion des Leben Bouqdibs und die Präsentation, Einbettung und Hinterfragung seiner in jahrzehntelanger Arbeit entstandenen Forschungsergebnisse. Diese erzählende und poetisierende Form der Aufarbeitung ist das Werk einer wachsenden Zahl unterschiedlicher Autoren und Autorinnen. Elies Miniatures hat als ein Zugang ins Archiv begonnen, nun
hat es sich als Geschichte und Erzählung in den ersten Stimmen
und künstlerischen Sprachen verselbstständigt. Fühlen Sie sich eingeladen, unsere Begleiter und Gefährten auf dieser Reise zu werden. 


Foto: gezett.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren